"Pflege kann man nur erfahren und erleben"
Navigation  
  Home
  => Qualifikationen
  => In eigener Sache
  Diagnose: hochgradige Aortenklappenstenose mit 55
  Pflege kann man nur erfahren und erleben
  Pflegetheorie
  Demenz
  Gefühle
  Musik und Pflege
  Hobby Musik
  Hobby Movies - Von Super 8 zur Blu-ray
  Humor
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Links
  Kirchheim
  Kontakt
In eigener Sache

Ich bin im allgemeinen für Kritik sehr aufgeschlossen und lasse mich auch gerne mal belehren. Daß es aber inzwischen gerade in der Pflege einen Trend gibt, das Rad ständig neu zu erfinden mit völlig unqualifizierten Neuinterpretationen von bereits erfolgreichen und angewendeten Maßnahmen, stört mich doch sehr.

Ich möchte hier ein Beispiel aus der Thromboseprophylaxe nennen:

Einer der Bausteine ist das Ausstreichen der Beinvenen  zur Unterstützung des venösen Rückflusses zum Herzen.

Jetzt zur Neuinterpretation:
"Heutzutage darf man die Beinvenen laut Schule und Studium nicht mehr ausstreichen, da dadurch ein bereits vorhandener Thrombus gelöst werden und zu einer Embolie, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall  führen könnte!"

Anscheinend wurde die Anatomie und Physiologie neu entdeckt. Ich kann nur jedem Schüler und
Studenten empfehlen sich den Aufbau und die Funktion des Herz- Kreislaufsystems so anzueignen, wie es wissenschaftlich bewiesen ist.


Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Impressum  
  Helmut Siefert
Sonnenblick 28
36275 Kirchheim
 
Rechtslage/Disclaimer  
  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt bzw. werde sie noch legen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links. Sollte jemand an etwas auf dieser Homepage dargestelltem oder veröffentlichtem ein Urheberecht besitzen, bitte ich, dies mir mitzuteilen.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Seiten hier. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links.
Sollte ich versehendlich ein Copyright verletzt haben so bitte ich um sofortige Mitteilung unter folgender E Mail Adresse:
helmutsiefert@gmx.de
Ich werde sofort das entsprechende Bild entfernen, ohne dass von Ihrer Seite das Einschalten eines Rechtsbeistands erforderlich wäre. Ohne vorherigen Kontakt entstandene Kosten weise ich vollumfänglich zurück.
Alle Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Copyright. Es darf kein Foto ohne Erlaubnis des Webmasters kopiert oder veröffentlicht werden.
 
Counter: 31285 Besucher (64614 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=