"Pflege kann man nur erfahren und erleben"
Navigation  
  Home
  Diagnose: hochgradige Aortenklappenstenose mit 55
  Pflege kann man nur erfahren und erleben
  Pflegetheorie
  => Grundlage Pflegeverständnis
  => Pflegestandard
  => Pflegequalität
  => Pflegeprozess
  => Pflegemodelle
  => Kompetenzmodell der Wahrnehmung
  => Martha Rogers
  => Probleme Lebensaktivitäten
  => Ressourcen
  => Probleme
  => Altern
  => Alterskrankheiten
  => Zwischenmenschlicher Abstand
  => ICD 10
  Demenz
  Gefühle
  Musik und Pflege
  Hobby Musik
  Hobby Movies - Von Super 8 zur Blu-ray
  Humor
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Links
  Kirchheim
  Kontakt
Pflegemodelle

Pflegemodelle (Eine kurze Gegenüberstellung)

Aktivitäten des täglichen Lebens:    Liliane Juchli

Lebensaktivitäten:                                Nancy Roper

Aktivitäten und existentielle

Erfahrungen des Lebens:                    Monika Krohwinkel

 

ATL

LA

AedL

Kommunizieren

Kommunizieren

Kommunizieren

Sich bewegen

Sich bewegen

Sich bewegen

Essen und Trinken

Essen und Trinken

Essen und Trinken

Ausscheiden

Ausscheiden

Ausscheiden

Sich waschen und kleiden

Sich sauberhalten und kleiden

Sich pflegen

 

 

Sich kleiden

Körpertemperatur regulieren

Körpertemperatur regulieren

Vitale Funktionen des Lebens aufrechterhalten

Atmen

Atmen

 

Wach sein und schlafen

Schlafen

Ruhen und schlafen

Raum und Zeit gestalten – arbeiten und spielen

Sich beschäftigen

Sich beschäftigen

Kind, Frau, Mann sein

Sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten

Sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten

Sich sicher fühlen und verhalten

Für eine sichere Umgebung sorgen

Für eine sichere Umgebung sorgen

Sinn finden im Werden, Sein, Vergehen

Sterben

Mit existentiellen Erfahrungen des Lebens umgehen

 

 

Soziale Bereich des Lebens sichern

 

 

Die Grundbedürfnisse nach Virginia Henderson

 

          Normal atmen

          Ausreichen essen und trinken

          Abfallprodukte des Körpers ausscheiden

          Sich bewegen und ein gewünschte Körperhaltung beibehalten

          Ruhen und schlafen

          Passende Kleidung auswählen und sich an- und auskleiden

          Körpertemperatur durch passende Kleidung und Veränderung der Umwelt im Normalbereich halten

          Den Körper reinigen, pflegen und die Haut schützen

          Gefahren für sich und Andere vermeiden

          Kommunikation durch das Ausdrücken von Emotionen, Bedürfnissen, Ängsten oder Meinungen

          Seine Religion ausüben

          So arbeiten, dass sich ein Gefühl der Erfüllung einstellt

          Spielen und Erholung erfahren

          Lernen, entdecken und Neugierde befriedigen zur normalen Entwicklung und Gesundheit sowie Gesundheitsvorsorgeeinrichtungen nutzen

 

 

 

Faktoren, welche die Lebensaktivitäten

beeinflussen
 

(Nancy Roper, Winifred Logan, Alison J. Tierney)

 

Jeder Mensch führt zu beliebigen Zeitpunkten auf seiner Lebensspanne, mit unterschiedlichen Graden an Abhängigkeit/Unabhängigkeit Lebensaktivitäten durch. Die Ausführung der Lebensaktivitäten geschieht bei jedem auf eine andere Art und Weise, da unser Lebensstil individuell ist. 

Diese individuellen Unterschiede ergeben sich aus Faktoren, welche die Ausführung der Lebensaktivitäten beeinflussen. Sie werden in fünf Hauptgruppen unterteilt:
biologische, psychologische, soziokulturelle, umgebungsabhängige und wirtschafts- politische Faktoren.

 

Die biologischen Faktoren:

Im Lebensmodell bezieht sich dieser Begriff auf die anatomische und physiologische Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers.

Diese ist teilweise genetisch bedingt.

Der biologische Zustand eines Menschen verändert sich mit der Zeit im jeweiligen Abschnitt seiner Lebensspanne. Die Lebensaktivitäten und der Grad an Abhängigkeit/Unabhängigkeit werden dadurch beeinflusst. Der Mensch muss in seiner Gesamtheit betrachtet werden.

 

Die psychologischen Faktoren:

Sie steuern im Verlauf der Lebensspanne die intellektuelle und emotionale Entwicklung des Menschen. Zudem beeinflussen sie den Grad der Unabhängigkeit. Die Individualität im Leben des Menschen, die Art und Weise, wie die Lebensaktivitäten ausgeführt werden, sind durch diese Faktoren mitbestimmt.

Die intellektuellen Aspekte beinhalten die kognitive Entwicklung des Menschen in Form von Denkvermögen, Urteilskraft sowie Problemlösungsfähigkeit. Sie sind unabdingbar für das Überleben und beeinflussen sämtliche Lebensaktivitäten.

Die emotionale Entwicklung des Menschen ist eng mit der Lebensspanne und der Entstehung von Unabhängigkeit in den hierfür bedeutenden Lebensaktivitäten verbunden. Das Ergebnis der emotionalen Entwicklung zeigt sich im Reifeprozess der Persönlichkeit.
Die intellektuelle und emotionale Entwicklung des Menschen ist individuell. Dieser Prozess läuft nicht nur innerfamiliär ab, sondern ist von der Gesellschaft und Kultur in der ein Mensch lebt, abhängig.

 

Die soziokulturellen Faktoren:

Sie sind prägend für das Leben während der gesamten Lebensspanne sowie für den Unabhängigkeitsgrad der oder des Einzelnen. Die Individualität im Leben und der Lebensstil werden durch diese mit beeinflusst. Zu diesen Faktoren gehört die Kultur, die Spiritualität, Religion und Ethik, die Gemeinschaft in der ein Mensch lebt, die soziale Rolle und der soziale Status des Menschen in der Gesellschaft, ihre/seine Beziehungen, die sozialen Gruppierungen und die jeweilige Gesellschaftsschicht, der ein Mensch zugehörig ist.

Sie beeinflussen unsere Kommunikationsweise, Ess- und Trinkgewohnheiten, Hygienemaßnahmen, Kleidung, Berufs- und Freizeitgestaltung, unser Sexualleben sowie Riten und Bräuche im Bezug auf das Sterben.

 

Die umgebungsabhängigen Faktoren:

Sie unterscheiden sich von den anderen vier Faktoren, da sie nicht eindeutig auf die Grundlage anerkannter Disziplinen wie Biologie, Psychologie, Soziologie und Politik zurückzuführen sind. Der Begriff Umgebung ist etwas unklar. Einstein versteht darunter folgendes:

„Umgebung ist alles, was ich nicht selbst bin.“

R-L-T verstehen unter diesen Faktoren alles, was sich räumlich betrachtet außerhalb des Menschen befindet. Der Begriff Umgebung hat eine große Reichweite. Hier sind die Ausführungen relevant, die einen Einfluss auf das Leben haben.
Dazu gehören: die Atmosphäre mit Licht, Schallwellen, organischen und anorganischen Partikeln, sowie das Klima, welches beinahe jede LA beeinflusst sowie Gebäude

 

Die wirtschaftspolitischen Faktoren:

Dieser Begriff bezieht sich auf alle Lebensaspekte, die mit dem Gesetz in Verbindung stehen. Der Staat greift auf unterschiedliche Weise in viele Lebensbereiche ein. Politischer und/oder wirtschaftlicher Druck spiegelt sich in der Gesetzgebung wider. Ein Mensch ist verpflichtet, sich an Gesetze zu halten  

Diese Normen haben einen großen Einfluss auf die Lebensaktivitäten der Menschen. Wirtschaftspolitische Faktoren in Form von z.B. Armut/Reichtum, haben Auswirkungen auf finanzielle Mittel und Ressourcen, die wir für unsere Lebensaktivitäten benötigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Impressum  
  Helmut Siefert
Sonnenblick 28
36275 Kirchheim
 
Rechtslage/Disclaimer  
  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt bzw. werde sie noch legen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links. Sollte jemand an etwas auf dieser Homepage dargestelltem oder veröffentlichtem ein Urheberecht besitzen, bitte ich, dies mir mitzuteilen.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Seiten hier. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links.
Sollte ich versehendlich ein Copyright verletzt haben so bitte ich um sofortige Mitteilung unter folgender E Mail Adresse:
helmutsiefert@gmx.de
Ich werde sofort das entsprechende Bild entfernen, ohne dass von Ihrer Seite das Einschalten eines Rechtsbeistands erforderlich wäre. Ohne vorherigen Kontakt entstandene Kosten weise ich vollumfänglich zurück.
Alle Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Copyright. Es darf kein Foto ohne Erlaubnis des Webmasters kopiert oder veröffentlicht werden.
 
Counter: 25318 Besucher (53754 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=