"Pflege kann man nur erfahren und erleben"
Navigation  
  Home
  Diagnose: hochgradige Aortenklappenstenose mit 55
  Pflege kann man nur erfahren und erleben
  Pflegetheorie
  => Grundlage Pflegeverständnis
  => Pflegestandard
  => Pflegequalität
  => Pflegeprozess
  => Pflegemodelle
  => Kompetenzmodell der Wahrnehmung
  => Martha Rogers
  => Probleme Lebensaktivitäten
  => Ressourcen
  => Probleme
  => Altern
  => Alterskrankheiten
  => Zwischenmenschlicher Abstand
  => ICD 10
  Demenz
  Gefühle
  Musik und Pflege
  Hobby Musik
  Hobby Movies - Von Super 8 zur Blu-ray
  Humor
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Links
  Kirchheim
  Kontakt
Martha Rogers

Die Energiefeldtheorie

 

Martha Elisabeth Rogers (1914 – 1994) hat eine völlig neue Sichtweise für die wissenschaftlichen Grundlagen der Pflege als Wissenschaft entwickelt. Sie gilt als eine der kreativsten und unabhängigsten Pflegetheoretikerinnen, die eine große Anzahl von Anhängern gefunden hat („Rogerianer“).

Sie hat unzählige Preise und Ehrungen erhalten. Unter anderem wurde ein Stern im Sternbild des Großen Wagens nach ihr benannt.

 

Wegen der Ausführlichkeit hier nur die Hauptannahmen des Modells vom einheitlichen Menschen:

 

Martha Rogers fordert einen neuen Bezugsrahmen für die Pflege. Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile; er ist ein Energiefeld, welches mit den Feldern seiner Umwelt in wechselseitiger Beziehung steht.

Pflege ist Wissenschaft und Technik.

Pflege unterstützt die positive Beziehung zwischen Patient und Umwelt zur Gesundheitsförderung.

Pflege erfasst die Energiefelder des ganzen Menschen (nicht nur die krankheitsbezogenen) und unterstützt sie, um das Gleichgewicht zwischen dem menschlichen Energiefeld und der Umwelt wiederherzustellen.

Hauptursache für pflegerische Interventionen ist ein Ungleichgewicht zwischen dem Energiefeld des Menschen und denen seiner Umgebung.

 

 

Prinzipien der einheitlichen Dynamik:

 

Resonanz

Jede menschliche Generation entwickelt sich schneller als die vorhergehende es getan hat!

 

Spiralität

Der Mensch kehrt niemals zum selben Problem zurück, jeder Tag ist anders!

 

Verknüpfung

Lebensprozess als Durchdringung und Beeinflussung der Energiefelder Mensch und Umwelt untereinander

 

 

Quellen der Theorie:

Florence Nightingale: Die Bedeutung der Umwelt für den Heilungsprozess

Albert Einstein: Verhältnis von Raum und Zeit

H. S. Burr und F. S. C. Northrop: Das elektromagnetische Feld

 

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Impressum  
  Helmut Siefert
Sonnenblick 28
36275 Kirchheim
 
Rechtslage/Disclaimer  
  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt bzw. werde sie noch legen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links. Sollte jemand an etwas auf dieser Homepage dargestelltem oder veröffentlichtem ein Urheberecht besitzen, bitte ich, dies mir mitzuteilen.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Seiten hier. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links.
Sollte ich versehendlich ein Copyright verletzt haben so bitte ich um sofortige Mitteilung unter folgender E Mail Adresse:
helmutsiefert@gmx.de
Ich werde sofort das entsprechende Bild entfernen, ohne dass von Ihrer Seite das Einschalten eines Rechtsbeistands erforderlich wäre. Ohne vorherigen Kontakt entstandene Kosten weise ich vollumfänglich zurück.
Alle Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Copyright. Es darf kein Foto ohne Erlaubnis des Webmasters kopiert oder veröffentlicht werden.
 
Counter: 25318 Besucher (53750 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=