"Pflege kann man nur erfahren und erleben"
Navigation  
  Home
  Diagnose: hochgradige Aortenklappenstenose mit 55
  Pflege kann man nur erfahren und erleben
  => Prophylaxen in der Pflege
  => Vitalzeichen
  => MTS
  => Infektionslehre
  => Biografiearbeit
  => Pflegebedürftig
  => Schwerbehindert
  => Geistige Behinderung
  => Pflegerituale
  => Filmtipps
  => Buchtipps
  => Test
  => VAKOG
  => Kommunikationsstörung
  => Love, change or leave it!
  Pflegetheorie
  Demenz
  Gefühle
  Musik und Pflege
  Hobby Musik
  Hobby Movies - Von Super 8 zur Blu-ray
  Humor
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Links
  Kirchheim
  Kontakt
Love, change or leave it!

 

Die beste Voraussetzung, um glückliche Mitarbeiter und Kunden zu “erzeugen”, ist ein klares und eindeutiges JA der Unternehmensleitung zum Glück als gleichberechtigtem Unternehmens-Ziel neben den wirtschaftlichen Zielen

Aber was tun, wenn Sie “nur” angestellt sind oder kaum Einfluss auf die Unternehmensziele haben? Dann sollten Sie zumindest dafür sorgen, dass Sie selbst während der Arbeit möglichst glücklich sind.

 

 Drei Fragen helfen dabei:

 

Liebe ich meine Arbeit?
Falls Sie diese Frage mit Ja beantworten können, dann haben Sie sehr viel erreicht. Vielleicht können Sie Ihre Kollegen, Mitarbeiter und Chefs teilhaben lassen, denn Glück vermehrt sich bekanntlich, wenn man es teilt

Kann ich etwas ändern?
Sollten Sie mit Ihrer Arbeit nicht (ganz) zufrieden sein, prüfen Sie, ob und was Sie in Ihrem Sinne ändern können. Oft sind es nicht die äußeren Umstände, sondern die innere Einstellung

Kann die Arbeit geändert werden?

Ist ein Wechsel innerhalb des Unternehmens möglich?

Hilft ein Verbesserungsvorschlag, ein Gespräch mit dem Chef,
       dem Betriebsrat?

Was steht in Ihrer Macht?

Was können Sie eigenmächtig ändern?

Wo und wie finde etwas Besseres?


Sollten Sie zu der bedauerlichen Feststellung kommen, dass Sie Ihre Arbeit und Tätigkeit weder lieben noch irgendetwas an den misslichen Umständen ändern können, dann sollten Sie so schnell wie möglich das Weite suchen

Geht nicht, weil der Arbeitsmarkt so unsicher ist? Geht nicht, weil Sie jetzt so viel verdienen? Geht nicht, weil es sonstige Nachteile bringt?

 

Denken Sie an die Bremer Stadtmusikanten:


“Etwas Besseres als den Tod findest Du überall“




Quelle: love-change-leave.blogspot.com

 

"Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten."

Bernhard Shaw

 

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Impressum  
  Helmut Siefert
Sonnenblick 28
36275 Kirchheim
 
Rechtslage/Disclaimer  
  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt bzw. werde sie noch legen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links. Sollte jemand an etwas auf dieser Homepage dargestelltem oder veröffentlichtem ein Urheberecht besitzen, bitte ich, dies mir mitzuteilen.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Seiten hier. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links.
Sollte ich versehendlich ein Copyright verletzt haben so bitte ich um sofortige Mitteilung unter folgender E Mail Adresse:
helmutsiefert@gmx.de
Ich werde sofort das entsprechende Bild entfernen, ohne dass von Ihrer Seite das Einschalten eines Rechtsbeistands erforderlich wäre. Ohne vorherigen Kontakt entstandene Kosten weise ich vollumfänglich zurück.
Alle Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Copyright. Es darf kein Foto ohne Erlaubnis des Webmasters kopiert oder veröffentlicht werden.
 
Counter: 25318 Besucher (53769 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=