"Pflege kann man nur erfahren und erleben"
Navigation  
  Home
  Diagnose: hochgradige Aortenklappenstenose mit 55
  Pflege kann man nur erfahren und erleben
  Pflegetheorie
  Demenz
  Gefühle
  Musik und Pflege
  Hobby Musik
  Hobby Movies - Von Super 8 zur Blu-ray
  Humor
  => "Stilblüten aus dem Unterricht"
  => "Kreativismus"
  => "Problemlösung"
  => "Qualitätskontrolle"
  => "Pflegestandard"
  => "Die sechs Phasen der Planung"
  => "Bananenrepublik Altenheim"
  => "So ist das Leben"
  => "Was ist Erfolg?"
  => "Genesis"
  => "Die Erschaffung des Menschen"
  => "AIDA"
  => "It`s never too late"
  => "Pflegefachkraft"
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Links
  Kirchheim
  Kontakt
"AIDA"



Quelle: aida.de


Ich habe eine Entscheidung getroffen:

"Ich will nie ins Altersheim"

Wenn ich einmal alt und klapprig bin, werde
ich bestimmt nicht ins Altersheim gehen,
sondern auf ein Kreuzfahrtschiff.
Die Gründe dafür hat mir unsere
Gesundheitsministerin geliefert:

"Die durchschnittlichen Kosten im
Altersheim betragen 200 Euro pro Tag."

Ich habe eine Reservierung für das
Kreuzfahrtschiff
"Aida" geprüft und muss für eine
Langzeitreise als Rentner oder Rentnerin 135
Euro pro Tag zahlen (kein Witz !!!).
Nach Adam Riese bleiben mir dann noch
65 Euro pro Tag übrig !

1. Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten,
wenn ich in eines der Bordrestaurants wackle oder
mir das Essen vom Room Service auf das Zimmer,
also in die Kabine, bringen lasse.
Das heißt in anderen Worten:
Ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück
im Bett einnehmen.

2. Die "Aida" hat drei
Swimmingpools, einen Fitnessraum,
freie Benutzung von Waschmaschine und Trockner
und sogar jeden Abend Shows.

3. Es gibt auf dem Schiff kostenlos
Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo.

4. Das Personal behandelt mich wie einen
Kunden, nicht wie einen Patienten.

Für 15,00 € Trinkgeld extra pro Tag lesen
mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab.

5. Alle 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen.

6. Fernseher defekt ? Glühbirne kaputt ?
Die Bettmatratze ist zu hart oder zu weich?
Kein Problem!
Das Personal wechselt es kostenlos und
bedankt sich für mein Verständnis.

7. Frische Bettwäsche und Handtücher jeden Tag
sind selbstverständlich und ich muss nicht einmal danach fragen.

8. Wenn ich im Altersheim falle und mir eine
Rippe breche, dann komme ich ins Krankenhaus
und muss gemäß der neuen Krankenkassenreform
täglich dick draufzahlen.

Auf der "Aida" bekomme ich den Arzt kostenlos.

9. Ich habe noch von keinem Fall gehört, bei
dem zahlende Passagiere eines
Kreuzfahrtschiffes vom Personal bedrängt
oder gar misshandelt worden wären.
Auf Pflegeheime trifft das nicht im gleichen
Umfang zu !

10. Nun das Beste:
Mit der "Aida" komme ich nach
Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien
... wohin auch immer ich will.

Darum sucht mich in Zukunft nicht im
Altersheim, sondern
"just call shore to ship".

Auf der "Aida" spare ich jeden Tag
50 Euro und muss nicht einmal mehr für meine
Beerdigung sparen.

Nochmal als Erinnerung - es stimmt wirklich!!!!!

Mein letzter Wunsch ist dann nur:
Werft mich einfach über die Reling.
Das ist vielleicht auch kostenlos!!!

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Impressum  
  Helmut Siefert
Sonnenblick 28
36275 Kirchheim
 
Rechtslage/Disclaimer  
  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt bzw. werde sie noch legen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links. Sollte jemand an etwas auf dieser Homepage dargestelltem oder veröffentlichtem ein Urheberecht besitzen, bitte ich, dies mir mitzuteilen.
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinen Seiten hier. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links.
Sollte ich versehendlich ein Copyright verletzt haben so bitte ich um sofortige Mitteilung unter folgender E Mail Adresse:
helmutsiefert@gmx.de
Ich werde sofort das entsprechende Bild entfernen, ohne dass von Ihrer Seite das Einschalten eines Rechtsbeistands erforderlich wäre. Ohne vorherigen Kontakt entstandene Kosten weise ich vollumfänglich zurück.
Alle Fotos, Grafiken und Texte unterliegen dem Copyright. Es darf kein Foto ohne Erlaubnis des Webmasters kopiert oder veröffentlicht werden.
 
Counter: 25318 Besucher (53742 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=